Make a quick vote 🗳 ️How do you refer to SuiteCRM extensions: add-ons or plug-ins? Click here to have your say 👈

Probleme mit ausgehender E-Mail in Version 7.8.20

Guten Tag zusammen,

ich bis dabei, das System einzurichten, der globale Postausgang (Admin -> E-Mail -> E-Mail Einstellungen) funktioniert problemlos, jedoch bekomme ich keinen Postausgang für die Anwender zum laufen (Admin -> E-Mail -> Ausgehende E-Mail). Die Server- und Porteinstellungen sind identisch mit der globalen Konfiguration, die Zugangsdaten (E-Mail + PW) funktioneren.

Beim Versuch, eine Testmal zu senden, bekomme ich die folgenden Fehler:

Wenn ich bei “Ausgehende E-Mail” ein Konto bearbeite und das Passwort neu eingebe, verursacht der Versuch, eine Testmal zu senden, den folgenden Fehler in der Log-Datei des Systems:

Mon Jun 18 14:16:16 2018 [29279][1][FATAL] SugarPHPMailer encountered an error: Invalid address: (punyEncode) + den Namen

Jeder weitere Versuch, dort eine Testmail zu senden, produziert diese Fehlermeldung:

Mon Jun 18 14:18:39 2018 [29588][1][FATAL] SugarPHPMailer encountered an error: Der gewählte Postausgangs-Server für das genutzte E-Mail-Konto ist ungültig. Überprüfen Sie die Einstellungen oder wählen Sie einen anderen Postausgangs-Server aus.
Mon Jun 18 14:18:39 2018 [29588][1][FATAL] SugarPHPMailer encountered an error: SMTP connect() failed. https://github.com/PHPMailer/PHPMailer/wiki/Troubleshooting

hat da jemand einen Tip ? Vielen Dank…

mfg

Andy Steinhauf

Since nobody is answering you, I’ll try, but it will have to be in English (and I used Google Translate to understand what you wrote).

If you have an error when you “Send test email”, then you should have a link in the error dialog box to “see full SMTP log”. Have you tried looking at that?

Also, if you are willing to try more technical troubleshooting, you can go and uncomment this line:

https://github.com/salesagility/SuiteCRM/blob/master/include/SugarPHPMailer.php#L446

You can change that “debug” to “fatal” so that it shows on your suitecrm.log. That way you can see which values are being passed in the SMTP call and check they are as expected. You can use the lines above to override these values, and see if it makes a difference.